Reformationstag 2017

„Hier stehe ich, ich kann nicht anders“ – Eine musikalische Reise durch die Reformation

Anlässlich des diesjährigen 500. Reformationsjubiläum traten die Sängerinnen und Sänger der Klasse 5c voller Erwartung und Spannung unter der Leitung ihrer Musiklehrerin Corinna Koppelmann am letzten Freitag, den 03.11.2017, zum ersten Mal auf die Bühne in der Schulaula. ‚Sola fide, sola gratia, sola scriptura ist für Luther einzig wahr‘ wurde mit Inbrunst vom Chor gesungen und damit ein Einblick in das Bestreben Luthers gegeben. Als Solisten traten Noah Komander, der die Figur des Martin Luther sang und Tyler Ertel auf.

 

Die Klasse 5c konnte das lang einstudierte Minimusical gleich zweimal hintereinander präsentieren und so erhielt sie zunächst von den Mitschülern der Klassen 5-7, anschließend von denen der Klassen 8-10 Applaus. Unterstützt wurde der Chor von drei weiteren Lehrkräften an der Gitarre, der Geige und dem Klavier. Die Cajon spielte Derek Polinsky (Jg. 8) und Laura Reinhold (Jg. 7) verlas die Textpassagen.

Am Donnerstag, den 9.11., erfreuten sich die vierten Klassen der Belmer Grundschulen an dem Minimusical. Mit dieser dritten Aufführung zahlten sich die Proben für die Klasse 5c, die sich sehr sicher präsentierte, voll aus.