Viertklässler schnuppern an der Oberschule Belm

Neugierig und voller Tatendrang besuchten die Schüler aus den Belmer Grundschulen die Schnuppertage am 11. und 15. November, zu denen die Oberschule Belm eingeladen hatte.

(Erschienen in der Novemberausgabe des Monatsmagazins „Belm hautnah„)

Mit einem Rechenspiel im Computerraum der Johannes-Vincke-Schule hatten die Belmer Grundschüler beim Schnuppertag bei Mathelehrer Benjamin Kögler viel Spaß. Foto: Gemeinde Belm/D. Meyer

BELM Zunächst begrüßte Schulleiter Christian Schiffbänker die aufgeweckte Schülerschar und ihre Klassenlehrer in der Aula. Anschließend stellte die didaktische Leiterin Christiane Alberts das abwechslungsreiche Programm für den Vormittag vor und übergab die Schüler in die Hände der Tutoren aus dem achten Jahrgang.

Mit eigenem Stundenplan ausgestattet und in Begleitung der Achtklässler, die im nächsten Jahr die Schüler als Tutoren weiter begleiten, ging es dann auf Entdeckungstour durch die Johannes-Vincke-Schule. Ab dem Sommer bietet die Oberschule Belm den leistungsstarken Schülern ein gymnasiales Angebot an. „Kurze Wege, ein Lernen im heimischen Umfeld, kleine Klassen und innovative pädagogische Konzepte machen uns als weiterführende Schule vor Ort nun für alle Schüler attraktiv“, führte Alberts im Gespräch aus.

Auf der Führung durch die Schule staunten die Schüler nicht schlecht, als die Gashähne in den hochmodernen naturwissenschaftlichen Räumen von der Decke schwebten. Benjamin Kögler begrüßte die Schüler zum Matheunterricht im Computerraum, der in Form eines Quiz zum Lernen motiviert. Verena Bergmann lud zum Sprachenschnuppern ein, die Grundschüler lernten spielerisch ihre ersten Französischvokabeln. „Diese Lernfreude zu erhalten und gute Schulgemeinschaft zu leben, auch auf vielen gemeinsamen Fahrten, das ist uns ein großes Anliegen“, so Alberts, nachdem sie bei den Führungen durch das Gebäude die vielen Fragen der Schüler beantwortet hatte.

Mit vielen neuen Eindrücken wurden die Schüler im Anschluss vom Team der Oberschule in der Aula verabschiedet. Pm